Junghundevermittlung

Brisko vom Gezeitenstrom

sucht ein förderndes Zuhause mit jagdlichem Wirkungskreis.

Der Jungrüde Brisko vom Gezeitenstrom wurde am 08.06.2022 gewölft. Er stammt aus der Wiederholungsanpaarung aus vW Bernadette vom Wattenmeer (VJP 70Pkt, HZP 150*Pkt, vW-HZP 189+9Pkt Auslesesiegerin, VGP 321Pkt im I. Preis TF, Zuchtschau g/sg) nach vW Roy II vom Bußhof (VJP 64Pkt, HZP 182Pkt, vW-HZP 188+12Pkt Wasserpokal, LzS/G, VStP 54Pkt, Zuchtschau sg/v). Selbstverständlich werden die Eltern jagdlich geführt. Während die Mutter vornehmlich auf Niederwild eingesetzt wird, hat der Vater seine Einsatzgebiete im Forst und ist u.a. ein sehr erfolgreicher Hund auf Drückjagden. Aufgrund der Verpaarung ist Brisko HUU-frei. Er ist selbstverständlich mit Papieren des Verband Große Münsterländer e.V. (JGHV-, VDH-, FCI-anerkannt) ausgestattet sowie geimpft, mehrfach entwurmt und gechipt.

 

Für den in Schleswig-Holstein gewölften Brisko hat inzwischen sein Papa Roy das Sorgerecht übernommen. Mit der ebenfalls im Haus lebenden Zuchthündin vW Ilvy vom Tannermoor werden Brisko's Erziehung, Sozialisierung und Vorbereitung auf zukünftige jagdliche Aufgaben voran gebracht. Tägliche Ausflüge in den Wald, Grundkommandos und das Autofahren stehen auf seinem Lehrplan. Auch hat Brisko bereits Wasser und Schussabgaben kennen gelernt. Wildberührung ist für den kleinen Kerl ebenfalls kein Fremdwort. Im Wesen zeigt Brisko sich gelassen, neugierig und aufmerksam.

 

Die individuelle Förderung Brisko's ist zwar gewährleistet, dennoch darf er nochmals umziehen, wenn die Rahmenbedingungen im neuen Zuhause stimmen. Ein jagdlicher Wirkungskreis mit Familienanschluss ist zwingend gewünscht. Wer sich für Brisko interessiert, darf sich gern melden.

Bei Interesse und für weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte die Eigentümerin Dr. Caroline Breidenbach:

Brisko vom Gezeitenstrom stammt aus folgender Verpaarung:

aus: vW Bernadette vom Wattenmeer 125/16

gew.: 28.04.2016     HD-A     DGStB: 72011

nach: vW Roy II vom Bußhof 135/13

gew.: 28.04.2013     HD-A     DGStB: -


Für Informationen zu den hier eingesetzten Zuchthunden bitte auf das jeweilige Bild klicken !

 

© Text: Franziska Kühl

© Bilder: Dr. Caroline Breidenbach & Verband Große Münsterländer e.V.

G R O ß E R   M Ü N S T E R L Ä N D E R   J A G D G E B R A U C H S H U N D

Der  vielseitig einsetzbare Jagdhund für die Wald-, Feld- und Wasserarbeit, vor und nach dem Schuss.


Aktualisierung: 06.09.2022 / Rubrik: Aktuelles, Vermittlung

© Verband Große Münsterländer e.V. Landesgruppe Ostwestfalen-Lippe