Aktuelles 2011



Herbstzuchtprüfung (HZP) am 11.09.2011

Bunte Jagdgebrauchshundemischung auf den vorderen Plätzen

Die diesjährige Herbstzuchtprüfung der Landesgruppe Ostwestfalen-Lippe fand am 11.09.2011 bei Rheda-Wiedenbrück statt. Genannt waren 7 Hunde. Davon versammelten sich 7 (5 GM, 1 KlM, 1 DD) pünktlich um 08.00 Uhr am gewohnten Treffpunkt Gasthof Althoetmar im Ortsteil Batenhorst.

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Peter Cosack und der Prüfungsleiterin Pia Schaak brachen alle angereisten Gespanne und Aktiven zügig in die Reviere auf, um die guten morgendlichen Wetterbedingungen zu nutzen.

 

An diesem zunächst bedeckten und später regnerischen Herbsttag wurden die Hunde, aufgeteilt in 2 Gruppen, in den verschiedenen Fächern geprüft. Bewertet wurden beispielsweise Suchen, Vorstehen, Führigkeit und Arbeitsfreude. Ein wesentliches Anlagenfach ist außerdem die Wasserarbeit, bei welcher sich fast alle Prüflinge sehr gut zeigen konnten, was nicht zuletzt an einer sehr guten Vorbereitung lag. Zusammenfassend kann man dazu sagen, dass sich die im Vorfeld angebotenen Wasserübungstage für alle Teilnehmer ausgezahlt haben. Ein Hund nahm bei der Schußfestigkeit das Wasser nicht an und ein Hund schied wegen Wildscheue aus der Prüfung aus. Führer-und züchterische Erfolge wurden in mehrheitlich wildreichen Revieren, bei Freckenhorst und St.Vit ,in oben genannten Fächern, nicht zuletzt durch eine gute Revierführung erzielt. An dieser Stelle gilt allen Revierinhabern ein herzliches Dankeschön.

 

Überdurchschnittlich gute Leistungen bei der diesjährigen Herbstzuchtprüfung konnte Karl Wichmann mit der GM-Hündin Biene von Hövelhof zeigen, welche mit 185 Punkten als Suchensiegerin hervorging, gefolgt von  der KlM-Hündin Aika vom Stromberger Wald, geführt von Melanie Bisping mit 180 Punkten. Dritter wurde der DD-Rüde George vom Haus Heßling, geführt von Frank Rohe mit 177 Punkten.

 

Erst am späten Nachmittag wurden dann im Gasthof Althoetmar durch Pia Schaak und Peter Cosack die Ergebnisse verkündet.Im Anschluss ließ man diesen erfolgreichen und gut organisierten Prüfungstag in gemütlicher Runde ausklingen. An dieser Stelle sei allen gedankt, die zum Gelingen der diesjährigen HZP beigetragen haben. Allen Teilnehmern wird eine erfolgreiche Jagdsaison gewünscht.

 

Die Siegergespanne der HZP 2011
Die Siegergespanne der HZP 2011
Kurze Verschnaufpause
Kurze Verschnaufpause

                                                              Rangliste                                                              
                                                              Bilder