Ausbildungshilfe

Fundierte Abrichtung für zuverlässige Jagdbegleiter

Unsere VGM-Landesgruppe OWL setzt seit etlichen Jahren auf Fortbildung und Weiterentwicklung. Hierzu zählen unter anderem die Vorbereitungslehrgänge auf die JGHV-Prüfungen, aber auch Seminare in Theorie und Praxis.

 

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle gerne bei allen Revierinhabern, die uns Jahr für Jahr die Möglichkeit geben, in ihren wildreichen Revieren zu üben und auch Prüfungen abzuhalten. Hier kann man gar nicht oft genug betonen, wie wichtig dies für eine aktive Vereinsarbeit und für eine fundierte Ausbildung der Hunde ist. Ohne dem kein Erfolg. Dafür ein herzliches Dankeschön.

Ansprechpartner

Gerne sind wir Ihnen und Ihrem GM bei der Ausbildung und Vorbereitung auf Prüfungen und den jagdlichen Einsatz behilflich. Da sich die Angebote der Abrichte- und Führerlehrgänge bei uns fast jährlich ändern und auch abhängig von der Nachfrage sind, werden wir im Folgenden unsere regionalen Ansprechpartner aufführen, die Ihnen dabei behilflich sind, das Richtige für Sie ausfindig zu machen bzw. Empfehlungen für Trainingsgruppen geben können.

 

REGION ANSPRECHPARTNER
Beckum Christian Heickmann | +49 (0) 171 - 9 49 45 38
Borgholzhausen Stefan Hoppenstedt | Mobil: +49 (0) 175 - 1 41 15 99
Ense Joachim Twardy | Mobil: +49 (0) 151 - 62 76 93 15
Lippstadt Peter Cosack | Mobil: +49 (0) 173 - 2 91 29 90
Oelde Hanno Wagemann | Mobil: +49 (0) 171 - 3 47 16 09
Paderborn Reinhard Kohlhas | Mobil: +49 (0) 173 - 5 40 70 24
Telgte Marco Plewe | +49 (0) 160 - 98 99 39 80
Vlotho Pia Schaak | Mobil: +49 (0) 177 - 3 40 61 50
Wadersloh Andreas Schwarte | Mobil: +49 (0) 170 - 8 14 10 31
-/- Dr. Caroline Breidenbach | Mobil: +49 (0) 176 - 62 92 16 67
-/- Franziska Kühl | Mobil: +49 (0) 1525 - 57 813 57

Wassergewöhnungs- & Wasserübungstage

Den Mitgliedern unserer VGM-Landesgruppe OWL bieten wir jedes Jahr Wasserübungstage an verschiedenen Tagen an. Mehrere Gewässer mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden stehen dafür zur Verfügung. Damit können sowohl Welpen/Junghunde an die Wassergewöhnung herangeführt als auch Gespanne bei der Vorbereitung auf Prüfungen unterstützt werden.

 

Bei der Förderung und Einarbeitung der Hunde stehen erfahrene Hundeführer an Ihrer Seite. Sie passen die Übungen individuell auf die Fertigkeiten der Teilnehmer an. So wird bei sehr jungen Hunden das Augenmerk hauptsächlich auf die Wasserannahme und Förderung der Wasserfreude gelegt, während die Gespanne, welche sich auf die HZP/VGP im Herbst vorbereiten, alle Prüfungsfächer durch arbeiten können. Besonders Erstlingsführer können so von Tipps und Erklärungen profitieren.

 

© Text: Franziska Kühl

© Bilder: Andreas Schwarte, Franziska Kühl, Marco Plewe, Sigrun Westhoff

G R O ß E R   M Ü N S T E R L Ä N D E R   J A G D G E B R A U C H S H U N D

Der  vielseitig einsetzbare Jagdhund für die Wald-, Feld- und Wasserarbeit, vor und nach dem Schuss.


Aktualisierung: 22.05.2024 | Rubrik: Aktuelles, Welpenvermittlung

© Verband Große Münsterländer e.V. Landesgruppe Ostwestfalen-Lippe (OWL)