Aktuelles 2023

Theorie-Seminar zur VJP-Vorbereitung am 25.02.2023

                                 Informationen zur Veranstaltung                                 

25.02.2023 Theorie-Seminar zur VJP-Vorbereitung

Nenngeld:

kostenlos für Mitglieder VGM LG OWL, sonst 10,00 €

 

Nennschluss:

bis 3 Wochen vor der Veranstaltung

 

Nennung bitte an: Franziska Kühl

 

Ort:

Gastwirtschaft am Jägerheim

Am Jägerheim 1

D-33378 Rheda-Wiedenbrück

 

Uhrzeit:

10.00 Uhr

 

 


Die VJP ist eine Anlagenprüfung für Jagdgebrauchshunde (hauptsächlich Vorsteher). Diese Prüfung ist so enorm wichtig, weil neben den angewölften jagdlichen Anlagen, auch das Wesen beurteilt wird und eine erste Begutachtung auf körperliche Mängel stattfindet. Anhand dessen kann man erkennen, ob die positiven Eigenschaften der Eltern weitergegeben wurden und die Anpaarung grundsätzlich erfolgreich war.

 

Wir möchten mit dem Theorie-Seminar zur VJP-Vorbereitung allen Interessierten und vor allem auch Erstlingsführern, die Möglichkeit bieten, sich mit der Anlagenprüfung gemeinsam näher zu befassen. So bekommt man (neue) Anregungen, um sich und seinen Partner Hund optimal auf diese Prüfung vorzubereiten. Gleichzeitig kann man die Zeit nutzen, um neue Kontakte zu knüpfen.

 

Aufbauend zu diesem Theorie-Vortrag bieten wir als Erweiterung an, das Praxis-Seminar VJP am 12.03.2023 zu nutzen.

 

© Text & Bilder: Franziska Kühl

G R O ß E R   M Ü N S T E R L Ä N D E R   J A G D G E B R A U C H S H U N D

Der  vielseitig einsetzbare Jagdhund für die Wald-, Feld- und Wasserarbeit, vor und nach dem Schuss.


Aktualisierung: 12.11.2022 / Rubrik: Aktuelles, Vermittlung, Termine

© Verband Große Münsterländer e.V. Landesgruppe Ostwestfalen-Lippe