Aktuelles 2023

Unsere Landesgruppe OWL hat eine neue Zuchthündin: vW Elfie Fermi vom Blitzenbach

                                    Informationen zur Zuchthündin                                    

 

vW Elfie Fermi vom Blitzenbach 186/22

 

gewölft: 01.05.2022

aus: Lilliy vom Xantener Forst    nach: vW Quando aus der Stockmannsmühle

 

HD-B

ED-frei

OCD-frei

HUU-frei

 

VJP 64 Punkte (Spur 7) beh

VJP 70 Punkte (Spur 10) ceh, sil

HZP 167 Punkte (St.l.E. 10) ceh

vW-HZP 196 + 11 Punkte ceh, sil

Auslesesieger

HN

 

Zuchtschau 2022 JJK   vv

Zuchtschau 2023 AK   sg/sg   61 cm

Zuchtschau 2023 vW   g/sg  

 

Mittelschimmel, schwarzer Kopf, Auge braun

 

"Eine typgerechte Mittelschlaghündin mit passendem Kopf, kurze Behänge. Gerader Rücken mit leicht abfallender Kruppe, Unterlinie leicht aufgezogen. Gangwerk: Vorderhand korrekt, Hinterhand Kreuzgang. Im Wesen gelassen."

 

 

Eigentümer: Maximilian Caspar, D-22549 Hamburg

 

Die Hündin wurde von der Kommission für die Zucht freigegeben

und steht in der Zuchtliste des Verband Große Münsterländer e.V.

Weitere Informationen und Kontaktdaten unter:

Die Hündin steht im Zwinger:


Beschreibung der Hündin vW Elfie Fermi vom Blitzenbach durch den Eigentümer/Führer: Fermi ist eine eher zierliche Hündin mit einem riesengroßen Herz. Egal ob Kinder oder Menschen jeden Alters, sie sorgt immer für gute Laune. Sie begleitet uns täglich ins Büro und ist dort, wie sonst im Alltag auch, absolut entspannt. Öfter kommt es sogar vor, dass Kollegen oder Kunden sie über Stunden nicht bemerken, weil sie so unauffällig ist. Auf der Jagd wird sie hauptsächlich auf Schweiß und Niederwild geführt. Hier ist sie voll in Ihrem Element und blüht so richtig auf. Egal ob an Land oder im Wasser, sie arbeitet absolut zuverlässig und bringt alles, was sie findet. Schon immer hatte sie großes Interesse an Wild und geht absolut unerschrocken auch an Raubwild. Im Alter von gerade mal 7 Monaten konnte sie so bereits ihren Härtenachweis bei einem Übungstag im Feld bestätigt bekommen. Neben Ihrem "Bürojob" und den jagdlichen Einsätzen, wird Fermi auch auf internationalen Ausstellungen des FCI vorgestellt. Hier erhielt sie schon mehrfach von verschiedensten Formwertrichtern die Beurteilung "Vorzüglich" und konnte sogar einige Male das BOB (Best of Breed) und CACIB gewinnen. Fermi trägt unter anderem den Titel Deutscher Jugend-Champion (VDH). Mehr Fotos und Geschichten findet ihr auf Instagram @epagneulpicard.

G R O ß E R   M Ü N S T E R L Ä N D E R   J A G D G E B R A U C H S H U N D

Der  vielseitig einsetzbare Jagdhund für die Wald-, Feld- und Wasserarbeit, vor und nach dem Schuss.


Aktualisierung: 18.02.2024 | Rubrik: Aktuelles, Termine, Welpenvermittlung

© Verband Große Münsterländer e.V. Landesgruppe Ostwestfalen-Lippe