Aktuelles 2017



Die Landesgruppe OWL hat eine neue Zuchthündin

Bea vom Taferlsee

Bea vom Taferlsee 340/14

(aus: Vera vom Anzenthal  nach: vW Tonic von St. Vit)

gewölft: 18.10.2014

HD-A

 

Bisherige jagdliche Prüfungen:

VJP 65 Punkte  HZP 78 Punkte  JEP NRW §6

LN  HN  sichtlaut

 

Zuchtschau:

201? JK sg/sg

201? AK sg/sg

61 cm

Mittelschimmel, schwarzer Kopf, Auge braun

"Eine typische Mittelschlaghündin mit wenig Ausstrahlung. In der Hinterhand leicht bodenweit gehend.

Im Wesen verhalten."

 

Eigentümer: Nico Lübbecke, 59227 Ahlen

Die Hündin steht im Zwinger "..."

 

Die Hündin wurde von der Kommission für die Zucht freigegeben und steht

in der Zuchtliste des Verbandes Große Münsterländer e.V.:

>> Bea vom Taferlsee <<